OSSILOOP - Erste Etappe auf dem Weg nach Bensersiel ist geschafft – Kuhlen gewinnt

Nach demStartschuss in Logabirum ging es auf der ersten Ossiloop-Etappe nach Holtland. BILD: Thomas Breves
Nach demStartschuss in Logabirum ging es auf der ersten Ossiloop-Etappe nach Holtland. BILD: Thomas Breves

Rund 2900 Teilnehmer absolvieren erstes Teilstück von Logabirum nach Holtland.

LOGABIRUM/HOLTLAND. Ostfriesland läuft wieder: Der Ossiloop ist am Dienstagabend in seine 38. Runde gestartet, und mit dabei sind etwa 2900 gemeldete Läufer und Tagesläufer gewesen – 2798 von ihnen haben sich alle sechs Etappen zum Ziel gesetzt. Das erste Teilstück führte die Läufer von Logabirum nach Holtland. Wie schon von vielen im Vorfeld erwartet, überquerte der Vorjahressieger Andreas Kuhlen als Erster die Ziellinie. Bei den Frauen setzte sich dagegen eine Debütantin an die Spitze: Verena Coordes nutzte die Gunst der Stunde und den Umstand, dass die Top-Drei des vergangenen Jahres nicht an den Start gingen.

Doch auch für die restlichen Teilnehmer, die für die ersten 10,5 von insgesamt 63,6 Kilometern etwas länger brauchten, kam der Spaß trotz der Anstrengungen nicht zu kurz. Es ist Ossiloop, und dieser ist für alle Beteiligten ein großes Miteinander – sowohl auf als auch neben den Strecke. ➜ Seite 25

Mehr Informationen unter: Alle Ergebnisse finden Sie

Mehr Informationen unter:

Mehr Informationen unter: ossilauf.harlinger.de

aus "Anzeiger für Harlingerland" vom 02.05.2019