Mehr als 400 Teilnehmer gemeldet / Neuer Teilnehmerrekord: Beim Bambini-Lauf über 300 Meter starteten 50 Kinder.

WITTMUND. (NIK) Der Klinkerlauf in Wittmund ist mit dem Bambini-Lauf über 300 Meter am Samstag bei guten Witterungsbedingungen gestartet. Auch bei der mittlerweile 19. Auflage der beliebten Laufveranstaltung waren es wieder die Verantwortlichen des MTV Wittmund, die durch ihr Engagement und das der zahlreichen Ehrenamtlichen, ein vielfältiges Programm auf die Beine stellten. Vom Bambini-Lauf über den Schülerlauf bis hin zum Fünf- und Zehn-Kilometer-Lauf wurde Jung und Alt, Neuling und Profi bedient. Sogar für den Halbmarathon quer durch die Kreisstadt und die Außenbezirke meldeten sich am Wochenende mehr als 50 Teilnehmer an.

Nach einem Jahr Pause waren auch die Nordic-Walker auf ihrer 7,5 Kilometer-Strecke wieder mit von der Partie. Besonders freuten sich die Organisatoren um Maria Siepert (MTV Wittmund) über die gute Beteiligung der Vereine und Schulen. Von Startern der KGS Wittmund, der Grundschule Burhafe, des SV Wittmund und des MTV Hohenkrichen wurde das Angebot tatkräftig angenommen.

aus "Anzeiger für Harlingerland" vom 04.09.2017