Ausdauersport - Angebot reicht vom Bambinilauf bis zum Halbmarathon

Sieben verschiedene Distanzen stehen zur Auswahl. Die lange Runde ist vom DLV vermessen.
  

Von Jens Schipper - Wittmund. (AH) Die Ausdauersportler aller Altersklassen schnüren am Samstag, 1. September, in Wittmund wieder ihre Laufschuhe. Dann fällt an der Sporthalle der BBS der Startschuss zum 20. Klinkerlauf. Neben zahlreichen Teilnehmern aus der Region werden auch wieder einige Urlauber ihren Aufenthalt an der Küste nutzen, um in der Kreisstadt an den Start zu gehen.
Los geht es um 13.30 Uhr mit dem Bambini-Lauf. Die Jüngsten absolvieren eine Distanz von etwa 300 Metern. Um 14.15 Uhr folgt der Schülerlauf über 1500 Meter, ehe um 14.40 Uhr der Startschuss für die 750 Meter lange Strecke fällt.
Pünktlich um 15 Uhr geht es weiter mit dem Halbmarathon. Die Strecke ist DLV-vermessen und damit bestzeitenfähig. Ebenso ist die 10 km Strecke DLV-vermessen. Um 15.15 Uhr starten die Läufer über die Fünf-Kilometer-Runde. Diese Distanz ist bei Lauf-Neulingen und Freizeitläufern gleichermaßen beliebt. Etwas ruhiger lassen es dagegen die Nordic-Walker angehen, die ab 15.30 Uhr ihre 7,5 Kilometer lange Strecke bewältigen. Die Teilnehmer des Zehn-Kilometer-Laufes gehen um 16 Uhr an der Start. Auch diese Strecke ist vom DLV vermessen.
Die Zeitmessung erfolgt elektronisch über einen Chip am Schuh, der zusammen mit den Startnummern in der Meldestelle ausgegeben wird. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start vor Ort möglich. Umkleidekabinen und Duschen stehen in der Sporthalle zur Verfügung.

Anmeldungen nimmt der MTV Wittmund noch bis Donnerstag, 30. August, 20 Uhr, auf der Internet- seite des Vereins unter dem Link „Anmelden für Klinkerlauf“ entgegen. Für den Bambinilauf erfolgt die Anmeldung vor Ort.

aus "Anzeiger für Harlingerland" vom 10.08.2018