Leichtathletik-Sparte

Hier finden sie alle Informationen zur Leichtathletik-Sparte des MTV Wittmund.

Ansprechpartner:

Gertrud Kollenbroich 04462-2228 alle.kolle.wtm@t-online.de
Stephan Pissarsky 04462-209520  

Teamwertung neu im Angebot / Ab 9 Uhr gehen die Läufer in Dunum auf die Strecke. Zuerst startet der Halbmarathon.

Dunum (rhö) Die 35. Auflage des Harlingerland Volkslaufes steht bevor und wartet mit einer interessanten Neuerung auf. Angeboten werden neben den bisher schon bekannten Distanzen jetzt ein Bambinilauf über 500 Meter für die Jüngsten und der Harlingerland-Mannschaftspokal als Teamwertung. Der erste Startschuss fällt am Sonntag, 18. Juni, um 9 Uhr. Wie gehabt sind der Halbmarathon, die Läufe über fünf und zehn Kilometer sowie eine 7,5 Kilometer lange Walking-Strecke im Angebot. Die Rollifahrer starten mit ihren Handbikes wie gewohnt mit im Fünf-Kilometerlauf. Ebenfalls über die fünf Kilometer gehen die Mannschaften der neuen Teamwertung an den Start. Dieser Wettkampf richtet sich speziell an Sportler aus Mannschaftssportarten wie Fußball, Handball, Volleyball oder Boßeln, wobei jede Mannschaft mehrere Teams anmelden kann. Ein Team besteht aus vier bis sechs Läufern, die sich gemeinsam auf die Fünf-Kilometer-Strecke des Harlingerland Volkslaufs begeben. Für die Wertung werden anschließend die vier schnellsten Zeiten addiert. Ausgezeichnet werden die Siegerteams der beiden Kategorien Frauen und Männer. Die Teilnehmer der Teamwertung nehmen darüber hinaus auch mit an der Einzelwertung teil. Natürlich können auch Firmen, Schulklassen oder andere Gruppen als Team an der Wertung teilnehmen. Ebenfalls werden alle Teilnehmer automatisch für den Harlinger-Lauf-Cup gewertet, dessen Sieger nach den verschiedenen Läufen der Cup-Wertung am Ende des Jahres geehrt werden. Die Strecken führen durch Dunum und über kleinere Wege inmitten der Wallhecken-Landschaft des Harlingerlandes. Der Start für den Halbmarathon erfolgt um 9 Uhr, kurz darauf werden die Läufer der anderen Distanzen an den Start gerufen. Die DLV-vermessenen Strecken sind bestenlistenfähig, die Zeitmessung erfolgt elektronisch mittels Chip am Schuh, der vom Veranstalter mit der Startnummer ausgegeben wird. (Auf dem Foto: Eibo Eiben)


Im Anschluss der Läufe finden in gewohnt gemütlicher Runde die Siegerehrungen mit Eibo Eiben statt, Urkunden und Sachpreise werden an die Sieger übergeben. Der Sanitätsdienst wird vom Deutschen Roten Kreuz Ortsverband Esens übernommen. Das Orga-Team des Lauftreffs Schafhauser Wald lädt alle Läufer, Walker, Handbiker, Begleiter und Zuschauer nach Dunum ein, Tee und Kuchen stehen für alle bereit. Die Online-Anmeldung ist über die Homepage des Veranstalters bereits geöffnet, Nachmeldungen sind noch bis eine halbe Stunde vor den jeweiligen Läufen in der Meldestelle vor Ort möglich.
Mehr Infos unter www.lt-schafhauserwald.de

 Aus "Anzeiger für Harlingerland" vom 01.06.2017