Leichtathletik-Sparte

Hier finden sie alle Informationen zur Leichtathletik-Sparte des MTV Wittmund.

Ansprechpartner:

Gertrud Kollenbroich 04462-2228 alle.kolle.wtm@t-online.de
Stephan Pissarsky 04462-209520  

Startschuss fällt am 31. Juli auf dem Sportplatz in Westerholt / Interesse wird immer größer / Erstmals erfolgt ein Zieleinlauf beim neugegründeten Lauftreff in Blomberg.

Harlingerland. (AH) Der beliebte Etappenlauf durchs Harlingerland ist entstanden, als Eibo Eiben und Volker Rieken 2008 kurz vor dem Zieleinlauf der dritten Etappe des Ossiloop in Holtrop feststellten, dass es im Harlingerland auch schöne Strecken gibt und es doch für alle hiesigen Läufer reizvoll sein könnte die Heimat in „entschärfter“ Form mit Lauffreunden und -bekannten gemeinsam in geselliger Form und ohne Leistungsdruck zu durchlaufen. Dafür bot es sich an, die Lauftreffs unter dem Motto „von Lauftreff zu Lauftreff“ miteinander zu verknüpfen und somit den Organisationsaufwand auf viele Schultern zu verteilen.
Gesagt, getan: Es wurden die Lauftreffs im Harlingerland angesprochen und nach einem Abstimmungstermin fand im Spätsommer 2008 der erste Harlingerland-Lauf statt. Der Start war in den ersten Jahren immer in Westerholt. Über die Etappenziele Ochtersum, Schafhauser Wald, Dunum, Kreisnaturschutzhof Wittmund ging die fünfte und damals letzte Etappe von Blersum nach Altfunnixsiel an den Sportboothafen. Ab 2014 kam der Lauftreff vom TSV Carolinensiel dazu und organisierte eine sechste Etappe von Altfunnixsiel nach Harlesiel. Als krönenden Abschluss lief der Tross von nun an in Stärke von bis zu 80 Teilnehmern am Strand von Harlesiel empfangen.
Seit dem vergangenen Jahr organisieren die WfbM in Burhafe die fünfte Etappe vom Wittmunder Kreisnaturschutzhof zu den Behindertenwerkstätten in Burhafe. Erstmalig erfolgt in diesem Jahr der Zieleinlauf auf dem zweiten Teilstück beim neu entstandenen Lauftreff des SV Blomberg-Neuschoo.
Sämtliche Etappen haben sich mittlerweile aufgrund der guten Stimmung und Organisation zu einem festen Bestandteil des ostfriesischen Laufkalenders entwickelt. Jede Etappe hat mittlerweile ihr „Verpflegungsmotto“ und ist so fast zu einer kulinarischen Reise durch die Heimat mit läuferischem Hintergrund geworden. Die Strecken variieren auch in diesem Jahr wieder zwischen acht und elf Kilometern und führen auf abgelegenen Wander- und Wirtschaftswegen durch die reizvolle ostfriesische Küstenlandschaft. Läufer jeden Alters sind willkommen zu den Etappen immer dienstags vom 31. Juli bis 4. September.
Dienstag, 31. Juli, 19 Uhr von Westerholt nach Ochtersum. Start: Sportplatz Westerholt. Dienstag, 7. August, 19 Uhr von Ochtersum nach Blomberg, Start: Sportplatz Ochtersum. Dienstag, 14. August, 19 Uhr vom Schafhauser Wald nach Dunum, Start: Spielplatz im Wald. Dienstag, 21. August, 19 Uhr von Dunum zum Kreisnaturschutzhof im Wittmunder Wald, Start: Grundschule Dunum. Dienstag, 28. August, 19 Uhr vom Kreisnaturschutzhof im Wittmunder Wald nach Burhafe zu den WfbM, Start: Kreisnaturschutzhof. Dienstag, 4. September, 19 Uhr von Altfunnixsiel zum Strand nach Harlesiel, Start: Spinnereiweg.

aus "Anzeiger für Harlingerland" vom 21.07.2018