Lehrgänge - Turnkreise bilden gemeinsam aus – Neues Online-Anmeldeportal

OSTFRIESLAND. (AH) Die vier ostfriesischen Turnkreise Aurich, Emden, Leer und Wittmund bieten seit vielen Jahren gemeinsam Aus- und Fortbildungen für Übungsleiter in den Bereichen Kinderturnen, Gerätturnen, Einradturnen, Fitness, Gesundheitssport, Völkerball sowie für die Zielgruppe ältere Sportler an. Im Jahr 2018 nahmen dabei mehr als 600 Übungsleiter teil. Im Zuge dessen wurden auch 60 Jugendliche als Schulsport- und Vereinssport-Assistenten ausgebildet. Im Dezember wurde jetzt das Programm für 2019 mit 44 Fortbildungsangeboten an die Vereine und Übungsleiter versandt. Alle Fortbildungen sind jetzt auch in dem neuen Anmeldeportal der Turnkreise, das zur Entlastung des Ehrenamtes eingerichtet wurde, online abrufbar.
Der Turnkreis Leer startet am 19. Januar mit dem Lehrgang „Brasils – vielseitig einsetzbar.“ Der Turnkreis Wittmund beginnt seinen ersten Lehrgang am 20. Januar mit dem Thema „Neue Ideen im Verein – integratives Familienangebot“, der Turnkreis Aurich folgt mit „Hockergymnastik mit Handgeräten – Pilates mit dem Redondoball“ am 9. Februar in Osteel, während der Turnkreis Emden am 23. Februar mit dem Lehrgang loslegt: „Wir starten fit in den Tag mit dem Theraband.“
Ebenso bietet der niedersächsische Turnerbund in Ostfriesland wieder eine Übungsleiter-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugend an. Der Grundlehrgang findet vom 17. bis 19. Mai und vom 21. bis 23. Juni in Leer statt.
Außerdem bietet die Ostfriesische Turnerjugend zusammen mit dem Turnkreis Aurich vom 5. bis 8. April in Aurich die „Vereinssport-Assistenten-Ausbildung für Jugendliche“ an.
Weitere Informationen können telefonisch unter 04941 9905409 angefordert oder auf der Internetseite eingesehen werden.
Mehr Informationen unter: w ww.ostfriesische-turnkreise.de

aus "Anzeiger für Harlingerland" vom 14.12.2018