Feierstunde - Bürgermeister Rolf Claußen: Ehrenamt und Integration wichtige Säulen einer funktionierenden Gesellschaft / Alfred Helmers: Die Jugendarbeit in den Vereinen sei ein Thema, das künftig noch viel wichtiger werde. / Sieben MTV-Mitglieder unter den Geehrten (Ingo Apken; Franz Schadewald; Sven Poppinga; Patrick Mischo; India Decker; Viktor Strelkow; Jana Lumpe)


von Klaus Händel - Wittmund: In einer kleinen Feierstunde im Rathaus hat Bürgermeister Rolf Claußen gestern die im Jahr 2017 erfolgreichen Sportler und Funktionäre der Wittmunder Vereine geehrt. „Die Sportvereine leisten eine wertvolle Arbeit“, erklärte Claußen und hieß Sportler, Betreuer und Funktionäre sowie ganz besonders den Vorsitzenden des Kreissportbundes, Alfred Helmers, Mitglieder des Rates und Ortsvorsteher willkommen. Die Sportlerehrung in Wittmund hat eine lange Tradition. Die aktuellen Schlagworte sind Ehrenamt und Integration. Beides zeichne die Vereine aus. Eltern, Übungsleiter, Trainer und Funktionäre übernehmen große Verantwortung und leiten einen wertvollen Beitrag zur Integration. Diese werde heute vorrangig mit den Flüchtlingen verbunden. Sie beginne jedoch schon bei den Jüngsten, die in Vereinsstrukturen und Mannschaften hineinwachsen müssten, so Claußen. „Dass das in unseren Vereinen seit Jahren funktioniert, dafür danke ich Ihnen persönlich und auch im Namen der Stadt.“ Kinder für etwas zu begeistern und bei der Stange zu halten sei eine wichtige Aufgabe. Stadt und Ortschaften sorgten für die Rahmenbedingungen, aktuell durch die Sanierung von Sporthallen und Spotstätten. Auch Alfred Helmers lobte das Engagement in den Vereinen. „Bei uns funktioniert das noch. Ehrenamt wird gelebt.“ Es gebe jedoch auch Ausnahmen. Am Sonnabend seien viele Kinder und Erwachsene auf einer Straße unterwegs gewesen. Plötzlich seien rund 30 Erwachsene verschwunden. Der Fußball im TV sei ihnen offenbar wichtiger gewesen als die Kinder. Die Stadt Wittmund hat zurzeit 119 Vereine, darunter 93 Einzelspartenvereine. „Die durchschnittliche Mitgliederzahl ist mit 230 relativ konstant“, so Helmers. Um diese Zahlen zumindest zu halten, sei die Jungendarbeit besonders wichtig. „Das ist ein Thema, dass uns langfristig noch mehr beschäftigen wird.“

 

Die geehrten Sportler im Einzelnen:

KBV Ardorf: Ann-Christin Peters, Jelde Fecht, Lina Willms. Mannschaft Frauen I mit Nina Coordes, Imke Grotelüschen, Ann-Christin Peters.

KBV Berdum: Elke Cornelius. KBV Burhafe: Erich Ihnken, Jendrik Wübbenhorst.

KBV Eggelingen: Mannschaft männl. Jugend F mit Dörte Christians, Silas Fahl, Thilo Reichelt, Tobe Jakobs, Nils Köhler, Lars Köhler; Tomke Reents, Mamme Ahrends.

KBV Leerhafe: Habbe Faß, Sieghard Meier, Erich Onken; Mannschaft Männer V mit Richard Onken, Onke Groot, Bernhard Taden, Hans-Hermann Dohrendorf.

KBV Leerhafe: Habbe Faß, Sieghard Meier, Erich Onken; Mannschaft Männer V mit Richard Onken, Onke Groot, Bernhard Taden, Hans-Hermann Dohrendorf.

KBV Müggenkrug: Ulrike Tapken, Rena Broßonn, Mia Broßonn, Tammy Marie Janssen, Viviane Janssen, Lea Siebens; Mannschaft weibl. Jugend C mit Lea Siebens, Sigrid Decker, Nele Hinrichs, Lea Sophie Loers, Svenja Siebens, Alia Voß.

KBV Uttel: weibl. Jugend D mit Hanna Eilts, Fenja Eilts, Jantje Hayen, Fenja Potinius, Neele Middeldorf, Lina Mayra Pison; männl. Jugend C mit Timo Behrends, Timon Claassen, Niklas Janssen, Keno Potinius; weibl. Jugend B mit Yvonne Busker, Jana Kreuzinger, Sarah Diekmann, Nina Gawenat, Jule Motzkus; Yvonne Busker; Finn Kleene; Lea Behrends; Jan-Gerd Schröder; Timon Claassen; Keno Potinius; Rainer Gent.

KBV Willen: Fabienne Reents; Celina Reents; Kyra Oltmanns; Thole Garrelts; Mannschaft Männer IV mit Jardo Tapper; Hermann Eilts, Helmut Siefken, Bernhard Willms, Wilhelm Wübbenhorst, Jochen Gerdes; Mannschaft weibl. Jugend F mit Tomma Menssen, Celina Reentsma, Lana Manderscheid, Lorena Dommerhold, Emilia Münch.

Schützenverein Ardorf: Theodor Tobias, Ernst Schäfer. S

chützenverein Funnix-Berdum: Vanessa Cremer; Marlon Manott; Lisa Manott.

Schützenverein Wittmund: Jens Fanenbruck; Marius Link; Hans Schütte; Theodor Tobias; Johann Weerts; Hans Zimmermann; Christa Eilts; Mannschaft Senioren C mit Bernd Evers, Johann Weerts, Hans Zimmermann; Mannschaft Senioren C mit Christa Eilts, Heinrich Kromminga, Hans Schütte.

WSV Harle Altfunnixsiel: Jorma Hinrichs; Lennart Becker; Keno Beckmann; Jannes Dirks; Louis Wehrmann.

MTV Wittmund: Ingo Apken; Franz Schadewald; Sven Poppinga; Patrick Mischo; India Decker; Viktor Strelkow; Jana Lumpe.

Für besondere Verdienste geehrt wurden: KBV Berdum: Thomas Gogolin. Er war von 1995 bis 2003 als Jugendwart tätig und verwaltet seit 2005 die Finanzen als Kassenwart des Vereins.TSV „Jahn“ Carolinensiel, Rudolf Habben. Er bekleidet seit 2002 das Amt als Spartenleiter für Tischtennis des Vereins. „Macht weiter so“, wünschte Claußen ein erfolgreiches Jahr 2018.

aus "Anzeiger für Harlingerland" vom 07.05.2018