Formulardownloads

Hier können die wichtigsten und nützlichsten Dokumente und Formulare als pdf-Dateien aufgerufen und ausgedruckt werden:

MTV-Aufnahmeantrag

Stundennachweis für Übungsleiter

Liste der Teilnehmer an Übungsstunden

Satzung des MTV-Wittmund

Zu den Ergebnissen hier clicken

Sonnabend

03.09.2016

Starts ab 14:00 Uhr

an der BBS Sporthalle Wittmund

p1030324
Image Detail
Heute118
Besucher:610452

Termine

Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!

Login



Schon vormerken oder gleich anmelden: Volleyballturnier veranstaltet von "Wilsons Team" am Samstag, 1. April, ab 17 Uhr in der Wittmunder BBS-Halle

Karatekurse

Die Kampfsportabteilung bietet immer wieder neue Karatekurse an unter der Leitung von Danjel Hirsch. Infos auf der Startseite oder beim Abteilungsleiter!

Zu den Infos...




Zadunga-Kurs in Neuauflage !!!!

"Fitness mit Zandunga" (Tanzen zu latein-amerikanischer Musik) wird immer wieder angeboten in der Turnhalle der Grundschule. Weitere Infos bei Kerstin Lorke (Tel. 04462 / 204925)




"Bodyfit" Kurs läuft

"Bodyfit" (Ganzkörpertraining mit der Langhantel zu Musik) wird immer wieder angeboten in der Turnhalle der Grundschule. Weitere Infos bei Kerstin Lorke (Tel. 04462 / 204925)




Fotos vom 150-jährigen Vereinsjubiläum

Wer dabei war wird sie lieben - unter dem unten stehenden Link können die beim 150-jährigen Jubiläum des MTV-Wittmund aufgenommenen Fotos betrachtet werden. Viel Spaß dabei

Zu den Bildern




Fortbildungen für Funktionsträger wie Übungsleiter u.ä.

Hier findet Ihr Fortbildungsangebote

Zum LSB-Bildungsportal


Powered by Kubik-Rubik.de
Kampfsport
Karate Jugendevent 2016 – MTV Delegation nimmt am 3-tägigen Lehrgang teil
 Drucken


Nach erfolgreicher Gürtelprüfung ging es nur wenige Tage später für die Karateka Lukas Anar, Yannick Ihnen, Daniel Reiswich, Henk Brüggebors, Greta Hanken, Chantal Klube, Daria Schoolmann, zusammen mit den Trainern Danjel Hirsch und Anna Buschmann nach Rotenburg/Wümme, wo ein 3-tägiger Karate Lehrgang des Deutschen Karate Verbandes angeboten wurde.
Mit über 200 Teilnehmern wurde das bereits dritte veranstaltete Karate Jugendevent sehr gut angenommen, sodass fast die gesamte Jugendherberge durch die Sportler belegt wurde.
Bereits am Anreisetag wurden die ersten Eröffnungs-Trainingsstunden in der direkt anliegenden Sporthalle absolviert, die von Björn Strote und Andreas Christmann  geleitet wurden.
Am Folgetag wurde bei den Landestrainern Antonio Dionisio (Kata) und Mark Haubold (Kumite) trainiert. Die Trainingsstunden wurden altersentsprechend (6 – 12 Jahre und 13 – 18 Jahre) durchgeführt, sodass jeder Teilnehmer auf seine Kosten gekommen ist. 
Die MTV Delegation legte in der Freizeit sportlich nach und besuchte am Samstagnachmittag das Schwimmbad Ronolulu, nachdem dann Lasertag in Bremen gespielt wurde, um die Freundschaften innerhalb der Gruppe zu vertiefen.
Sonntag ging es in die letzten Trainingsstunden, die u.a. von Türk Kiziltoprak (Kata) geleitet wurde. Kiziltoprak führte intensives Kihon Training durch, dass allen Teilnehmern hohe Konzentration abverlangte. Einfach zu kombinierende Karatetechniken wurden mit jeder Wiederholung durch sportartspezifische Methoden immer schwieriger.
Insgesamt war das 3.Jugendevent, das bisher beste Jugendevent seit 2014. 
Jeder Lehrgangsteilnehmer hatte in der Vergangenheit die Möglichkeit, Kritik zu äußern, die sehr gut umgesetzt wurde, sodass z.B. auch Trainer und Betreuer während des Lehrgangs an einer „Train the Trainer“ Einheit, die sich in praktischen sowie theoretischen Unterrichten aufteilte, teilnehmen konnten.
Der Karatekämpfer des MTV werden jetzt in die verdienten Sommerferien gehen und im September an der Landesmeisterschaft Kinder / Schüler in Bad Bentheim teilnehmen.

zu den Fotos
 
MTV Wittmund-Karate Drucken

Kurz vor den Sommerferien geben die Wittmunder Karateka nochmal Vollgas.
 Vergangenes Wochenende veranstaltete der JV Bockhorn eine Karate Gürtelprüfung, zu der auch der MTV Wittmund angereist war, um höhere Gürtelstufen zu erhalten. Gemeinsam mussten sich die Prüflinge den Anforderungen stellen und zeigten den beiden Prüfern des niedersächsischen Karateverbandes Moritz Roth und Jörg Auffarth, was sie gelernt haben.
Es bestanden vom MTV zum 9.Kyu (weiß) Levin Behle, Lennart Wilken, Bosse Streich, Xenia Novikov, Tammy Janssen, zum 8.Kyu (gelb) Lasse Streich, Viktoria Buschhardt, Anton und Artiom Krovopushkin, Simon Hinrichs, zum 7.Kyu (orange) Sven Streich, Malte Peters, Daria Schoolmann, zum 6.Kyu (grün) Daniel Reiswich, zum 5.Kyu (blau) Viviane Janssen, zum 4.Kyu (blau II) Mathis Schühle, zum 3.Kyu (1.Braun) Anna Buschmann, zum 2.Kyu (2.Braun) Greta Hanken und Lukas Anar, zum 1.Kyu (3.Braun) Chantal Klube.

Weiterlesen...
 
Boxen beim MTV Wittmund
 Drucken

Vereinsangebot: Erstes Training findet am 12.Februar statt
Der MTV Wittmund vergrößert sein Angebot. Neu und wieder im Programm ist Boxen. Am Freitag, 12. Februar, findet das erste Training von 16:00 – 17:00 Uhr für Kinder im Alter von 6 – 12 Jahre und von 17:00 – 18:00 Uhr für Jugendliche und Erwachsene ab 13 Jahre in der Finkenburghalle (Gartenstraße 10) statt.
Das Training leitet Andreas Meier.

Der 26-Jährige ist 1,89 Meter groß und hat ein Kampfgewicht von 97 KG. Seit seinem 7. Lebensjahr boxt Meier bereits. 12 Jahre boxte er für den TUS Esens um die Titel des Weser-Ems und Niedersachsen Meisterschaften im Schwergewicht.
Jetzt will der ambitioniert Sportler seine Erfahrungen weitergeben und freut sich auf das erste Training für den MTV.
Weitere Informationen bei Andreas Meier unter der Telefonnummer 01741923392 oder auf der Facebookseite „Kampfsportabteilung MTV Wittmund“.

Weiterlesen...
 
Kreismeisterschaften im Karate der Karate-Kreise Friesland und Wittmund Drucken

MTV-Witmund erfolgreichster Verein auf Kreisebene

In Wittmund fanden zum ersten Mal die Kreismeisterschaften im Karate der Karate-Kreise Friesland und Wittmund statt. Die vom Karate Fachverband im Kreissportbund Friesland veranstaltete und vom MTV Wittmund professionell ausgerichtete Meisterschaft zeigte einmal mehr, dass sich Karate in der regionalen Sportwelt etabliert hat und hochspannende Kämpfe auch schon auf Kreisebene zu sehen sind. Durch diese Meisterschaft können nun im Karate offizielle Wettkämpfe durchgängig auf Kreis-, Land-, Norddeutscher und Bundes-Ebene angeboten werden. „Gerade auf Kreisebene freut es uns, dass wir Karateka, denen auf Landesebene noch zu viel Erfahrung fehlt, nun eine Plattform bieten können und das ohne großen Reiseaufwand“, so der Vorsitzende des Karate Fachverbandes im KSB Friesland Jörg Auffarth.

Weiterlesen und Fotos von den Wettkämpfen
 
KARATE: Kampfsportler absolvieren strammes Programm Drucken

MTV Wittmund nimmt an Lehrgang in Rotenburg teil / Hochkarätige Referenten

WITTMUND/ROTENBURG/AH – Der Karateverband Niedersachsen hat in Rotenburg/Wümme das „2. KVN Jugend Event“ ausgerichtet. Bei der Veranstaltung, die sich an Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahre richtete, war auch der MTV Wittmund zu Gast. Als Referenten waren Antonio Dionisio (Landestrainer Kata), Mark Haubold (Landestrainer Kumite), Türk Kiziltoprak (Stützpunkttrainer Kata - Süd), Stefan Jacob, Andreas Christmann sowie Björn Strote (Jugendwart) geladen. Fast 200 Kinder und Jugendliche nahmen das Angebot wahr und freuten sich auf ein spannendes Wochenende, das in einer Jugendherberge stattfand, die in den angrenzenden Sporthallen gute Trainingsbedingungen bot.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8